Druckansicht der Internetadresse:

Stabsabteilung Chancengleichheit

Seite drucken

Coachingprogramm für Wissenschaftlerinnen

Die Stabsabteilung Chancengleichheit unterstützt Wissenschaftlerinnen mit einem Coachingprogramm, das sich an Doktorandinnen, Postdoktorandinnen, Habilitandinnen und Professorinnen richtet. Das Coachingprogramm besteht neben dem Programm CoMento: Coaching und Mentoring für Wissenschaftlerinnen.

Was ist Coaching? 

Coaching ist eine professionelle und prozessorientierte Beratungsform. Sie bietet Raum zur Selbstreflexion und zur Reflexion für mit der Berufsrolle und beruflichen Identität zusammenhängenden Themen oder Fragen. Ziel ist die Entwicklung persönlicher, sozialer, methodischer und strategischer Kompetenzen im Rahmen der beruflichen Entwicklung und Praxis.

Welche Themen können im Fokus stehen?

  • Kommunikation im Arbeitsumfeld, Umgang mit Konflikten
  • Umgang mit Stress
  • Begleitung bei karriererelevanten Herausforderungen
  • Fragestellungen, die mit einem Projekt verbunden sind
  • Die eigene Rolle als Wissenschaftlerin
  • Strategien der Karriereplanung
  • Zusammenarbeit am Arbeitsplatz
  • Selbstpräsentation bei Bewerbungsgesprächen oder Vorträgen
  • Übernahme von Führungsverantwortung
  • Work-Life-Balance

Wie läuft Coaching ab?

Jede Teilnehmerin hat nach Aufnahme in das Coachingprogramm die Möglichkeit, fünf kostenfreie Einzelcoaching‐Sitzungen à 90 Minuten im Laufe eines Jahres zu nutzen. Im Anschluss an die Phase des Einzelcoachings können die Teilnehmerinnen an einem Gruppencoaching unter fachlicher Anleitung teilnehmen.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Für eine Bewerbung senden Sie ein Motivationsschreiben (max. 1 DIN A4 Seite) und Ihren Lebenslauf in deutscher oder englischer Sprache als ein PDF-Dokument an die Koordinatorin für Coaching & Mentoring Dr. Elena Köstner. Sie steht Ihnen ebenfalls für weitere Informationen und Fragen zu dem Programm zur Verfügung. Bitte nutzen Sie den Sprachleitfaden für die Universität Bayreuth für Ihre Bewerbung.

Wer sind unsere Coaches?

Hier finden Sie eine Übersicht über die Supervisorinnen unseres Coaching-Programms.


Verantwortlich für die Redaktion: Miriam Bauch

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt