Druckansicht der Internetadresse:

Stabsabteilung Chancengleichheit

Seite drucken

Sprachleitfaden für die Universität Bayreuth

Deckblatt des Sprachleitfadens der Universität Bayreuth

Empfehlungen für einen geschlechter- und diversitätsgerechten Sprachgebrauch

Die Universität Bayreuth bekennt sich in ihrem Leitbild ausdrücklich zum Prinzip der Chancengleichheit. Wir empfehlen den Gebrauch von geschlechter- und diversitätsgerechter Sprache, das heißt einer Sprache, die Diskriminierung vermeidet und die vielfältigen Lebenswirklichkeiten an unserer Universität anerkennt. Sie ist Ausdruck einer reflektierten Haltung und hat Vorbildcharakter im Studium, in den Wissenschaften und in der Verwaltung.

In vielen Bereichen wird diese bereits mit der Sternchenschreibweise (z.B. Liebe Kolleg*innen) umgesetzt. Nun darf sie offiziell an unserer Universität verwendet werden. Um sichtbar zu machen, dass Personenbezeichnungen die Vielfalt der Geschlechtszugehörigkeiten umfassen, bietet sich das sog. Gendersternchen (Asterisk) * an, z.B. die Professor*innen oder die*der Mitarbeiter*in. Eine Alternative dazu bietet weiterhin die Verwendung des Unterstrichs, z.B. Wissenschaftler_innen.

Dieser kurze Sprachleitfaden soll Sie dabei unterstützen, einen fairen Umgang in der offiziellen Kommunikation umzusetzen!

Download: Hier können Sie den Sprachleitfaden (PDF, 207 KB) herunterladen.

Die Hochschulleitung der Universität Bayreuth hat den Sprachleitfaden am 3. März 2020 beschlossen. Die Unterzeichnung fand - wegen der Corona-Pandemie verzögert - am 16. Juni 2020 statt.

Foto: Die Hochschulleitung präsentiert den unterzeichneten Sprachleitfaden
​(v.l.n.r.: Kanzler Dr. Markus Zanner, Präsident Prof. Dr. Stefan Leible, Universitätsfrauenbeauftragte Prof. Dr. Birgitta Wöhrl, Vize-Präsident Prof. Dr. Thomas Scheibel)


Verantwortlich für die Redaktion: Miriam Bauch

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt