Druckansicht der Internetadresse:

Stabsabteilung Chancengleichheit

Seite drucken

empowerMINTDoc: Seminar- und Veranstaltungsprogramm für promotionsinteressierte Studentinnen der MINT-Fächer

empowerMINTDoc ist ein Programm für Studentinnen der MINT-Fächer, die eine Promotion anstreben.

Bei empowerMINTDoc haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, an Seminaren, Peer-Mentoring (kollegiale Beratung) und an Netzwerkveranstaltungen teilzunehmen.

Sie werden dazu angeregt, für ihren weiteren beruflichen Lebensweg die Promotion als bewussten Karriereschritt mitzudenken und sich mit anderen zu vernetzen. Das 12monatige Programm richtet sich an Bachelorstudentinnen (ab dem 5. Semester) und an Masterstudentinnen der MINT-Fächer der Universität Bayreuth.

Die Ausschreibung beginnt im Wintersemester 2021/2022.

Die Informationsveranstaltung findet am 4. November 2021 um 16.00 via Zoom statt. Für den Zoom-Link kontaktieren Sie bitte Dr. Elena Köstner.

Bewerbungsschluss ist der 15.12.2021.
Das Programm startet dann im Januar/Februar 2022.

Nach einem Auftaktworkshop finden während der Programmlaufzeit Seminare zum Thema Netzwerkanalyse, Projektmanagement und Kompetenzenbilanz statt. Alle Seminare werden von Trainerinnen durchgeführt, die Gender & Diversity als Schlüsselkompetenzen grundsätzlich mitdenken und hinsichtlich der Themen unconscious bias und gläserne Decke sensibilisieren. Ferner treffen sich die Teilnehmerinnen zu einem regelmäßigen kollegialen Austausch (Peer-Mentoring). Sie haben außerdem die Möglichkeit Role Models kennenzulernen und über deren Karrierebiographien Impulse für den eigenen beruflichen Lebensweg zu bekommen (Talks). Darüber hinaus finden Informationsveranstaltungen zu relevanten Themen – wie z.B. Finanzierung & Stipendien – statt (Infos). Letztlich wird zu einem gemeinsamen Reflexions- und Abschlussworkshop eingeladen.

Nach der Programmlaufzeit schließt sich das sog. Follow Up Programm an: Die ehemaligen Teilnehmerinnen – die Alumnae – haben die Möglichkeit, an den Veranstaltungen Talks und Infos sowie an regelmäßig angebotenen Netzwerktreffen teilzunehmen.

Das Programm möchte dabei unterstützen, die akademische Laufbahn gezielt und reflektiert anzugehen.
Die Chancen für die Teilnehmerinnen liegen im:

  • Erwerb von Wissen über Strukturen und Prozesse der Wissenschaft​
  • Erwerb karriererelevanter Schlüsselqualifikationen unabhängig von der Spezifikation auf eine Disziplin
  • Aufbau eines wissenschaftlichen Netzwerkes und eines Peer-Netzwerks
  • Gewinnen wertvoller Einblicke in die persönlichen Erfahrungen einer beruflich fortgeschrittenen und in der Wissenschaft erfolgreich arbeitenden Person

empowerMINTDoc ist Teil der Realisierung der Maßnahme im StEP 2025 „Unterstützungsangebote für MINT-Fächer ausbauen und nachhaltig etablieren, u.a. Orientierungsangebote für MINT-Nachwuchswissenschaftlerinnen schaffen“.

Teilnahmevoraussetzung und BewerbungEinklappen

Wer kann am Programm teilnehmen?

Die Bewerberin …

  • ist Bachelorstudentin (ab dem 5. Semester) oder Masterstudentin der MINT-Fächer der Universität Bayreuth.
  • ist bereit, sich mit ihrer beruflichen Laufbahn aktiv auseinandersetzen.
  • nimmt regelmäßig an Veranstaltungen des Rahmenprogramms teil.
  • übernimmt eine aktive Rolle und zeigt Offenheit.
  • versucht, Feedback konstruktiv umsetzen.
  • zeigt Bereitschaft zur Kooperation und Selbstpräsentation.

Wie bewerbe ich mich?

Die Aufnahme in das Programm erfolgt über ein zweistufiges Bewerbungsverfahren. Im ersten Teil können die Kandidatinnen ihre Bewerbungsunterlagen in deutscher oder englischer Sprache bestehend aus einem Motivationsschreiben (max. 1 DIN A4-Seite) und einem Lebenslauf an Dr. Elena Köstner senden (als ein PDF-Dokument). Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung den Sprachleitfaden für die Universität Bayreuth. Im zweiten Schritt folgt ein persönliches Auswahlgespräch. Die Plätze sind begrenzt.

Welche Kosten fallen für mich an?

Die Teilnahme am Programm ist kostenfrei.

Ihre AnsprechpartnerinEinklappen

Dr. Elena Köstner
Koordination Coaching & Mentoring
Telefon: +49 (0)921 / 55-2192
E-Mail: elena.koestner@uni-bayreuth.de                                                                  

Zoom: https://uni-bayreuth.zoom.us/j/97832623438?pwd=N2pNK1dhTEZyTmZjb0s0aHArdnhrQT09

Postadresse
Universität Bayreuth
Stabsabteilung Chancengleichheit
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth

JETZT-PROMOVIEREN.DE 


Verantwortlich für die Redaktion: Miriam Bauch

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt