Druckansicht der Internetadresse:

Stabsabteilung Chancengleichheit

Seite drucken

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen, 25. November



Der „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“ (englisch: International Day for the Elimination of Violence against Women), ist ein am 25. November jährlich abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen und Mädchen. Die Farbe Orange symbolisiert dabei eine Zukunft ohne Gewalt gegen Frauen. Sie wurde im Zuge der von den Vereinten Nationen initiierten „Orange the World“-Kampagne festgelegt.

Veranstaltungen und Aktionen:

Uni Bayreuth, Stabsabteilung Chancengleichheit: Digitale Empowerment-Workshops zum Thema 

„Souveräner Umgang mit Sexismus & Sexueller Belästigung“. 

Für  Studentinnen am 1. Dezember 2021 | 11-17 Uhr und für Wissenschaftlerinnen am 16. Dezember 2021 | 11-17 Uhr statt.


Frauenhaus Bayreuth, Caritasverband e.V.:

Filmvorführung „Wir stehen auf!“

In einem ca. 45-minütigen Film wird gezeigt, dass es nach wie vor Gewalt in unserer Gesellschaft gibt, ganz besonders gegen Frauen und Mädchen. Der Film macht aufmerksam auf Gewalt gegen Frauen und Mädchen und sensibilisiert für das Thema.

Wann und Wo: Film in Dauerschleife am 25.11. im Reichshofdurchgang, Maximilianstraße 28


Orange The World

Die UN-Kampagne Orange The World findet jährlich zwischen dem 25. November, dem “Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen”, und dem 10. Dezember, dem “Internationalen Tag der Menschenrechte”, statt. Weltweit erstrahlen darum Gebäude in oranger Farbe, um gemeinsam ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen und damit zur Enttabuisierung dieses Themas beizutragen.

Hilfetelefon

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Ob Gewalt in Ehe und Partnerschaft, sexuelle Übergriffe und Vergewaltigung sowie Stalking, Menschenhandel und Gewalt im Rahmen von Prostitution oder Genitalverstümmelung – qualifizierte Beraterinnen stehen hilfesuchenden Frauen zu allen Formen der Gewalt vertraulich zur Seite.

https://www.hilfetelefon.de ​


Verantwortlich für die Redaktion: Silke Reimann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt