Druckansicht der Internetadresse:

Stabsabteilung Chancengleichheit

Seite drucken

Termine

Calendar icon Kalenderdatei (Für ältere Kalender klicken Sie bitte hier)
zur Übersicht

Gehaltsverhandeln für Frauen* – Online-Workshop für Studentinnen

Am 19. Mai 2020 für Studentinnen* aller Fakultäten der UBT
Universität Bayreuth, Campus, virtuell

Leitung:

Dr. Meike Lauggas, akademische Coach, Supervisorin und Organisationsberaterin, Trainerin und Lehrbeauftragte an Universitäten und Fachhochschulen

Termin:
  • Dienstag, 19. Mai 2020,
    9.00-13.00 
    gemeinsamer Teil über Zoom mit Vortrag und Diskussion, kurzen Übungseinheiten, Pausen
    14.00- 17.00
    Einzel- oder Kleingruppencoaching für individuelle Fragen, jeweilige Uhrzeit für Slots werden am Vormittag vereinbart
Ort:
  • Universität Bayreuth, Campus, virtuell
Zielgruppe:
  • Studentinnen*
Inhalt:

Gehaltsforderungen zu stellen oder die eigene Position wiederholt einbringen zu müssen, kann schwieriger sein als gedacht. Verhandeln wird häufig als Konflikt mit wenig Handlungsspielraum emp-funden, der lieber vermieden wird – doch das lässt sich ganz einfach ändern!
Nachdem davon ausgegangen werden kann, dass auch Gehaltsverhandlungen in Zukunft manch-mal online erfolgen müssen, geht dieser Workshop genau auf diese Situation ein. Vermittelt werden Grundlagen der verschiedenen Verhandlungstechniken, Vorbereitung auf eine Gehaltsverhandlung aus der Perspektive von Studentinnen und der Umgang mit herausfordernden Situationen. 
Der Vortrag wird frei gesprochen und von Folien unterstützt – es können jederzeit Fragen mündlich und im Chat gestellt werden. Außerdem dienen Selbstreflexionseinheiten und kurze Quizfragen für Abwechslung im virtuellen Raum. Unterschiedliche Vorgehensweisen beim Verhandeln können in kleinen Übungseinheiten ausprobiert und gemeinsam diskutiert werden. 

Themen des Workshops:

  • ​Unterscheidung zwischen Konflikt und Verhandlung 
  • Kooperative und konfrontative Verhandlungstechniken 
  • Innere Haltung vor Gehaltsverhandlungen 
  • Handlungsspielräume in Gehaltsverhandlungen 
  • Analyse persönlicher Verhandlungs- und Vermeidungsstrategien 
  • Vergegenwärtigung des persönlichen Berufsprofils 
  • Checkliste zur Vorbereitung 
  • Umgang mit widersprüchlichen Angaben oder diskriminierenden Aussagen 
  • Gezielter Einsatz von Sprache und Körpersprache 
  • Definition von Zielen und Erfolgskriterien 
Kosten:

Die Kosten trägt die Universität Bayreuth (Stabsabteilung Chancengleichheit) aus eingeworbenen Mitteln. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung: chancengleichheit@uni-bayreuth.de (maximal 16 Personen), Teilnahme ist kostenfrei
Es wird um verbindliche Anmeldung bis zum 13. Mai 2020 gebeten.

Verantwortlich für die Redaktion: Silke Reimann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt